Gute Nachrichten: Ich habe eine neue Familie!

Meine neue Familie!

Nein, ich habe weder meine biologische Familie noch meine Gemeindefamilie verlassen. Trotzdem freue ich mich sehr, euch mitteilen zu können, dass ich nun Teil einer neuen Familie bin: die VM International Familie!

VM International (vorher Velberter Mission) wird die Missionsgesellschaft sein, die mich in Deutschland anstellen wird, mir bei allen bürokratischen Aufgaben und bei der Spenderwerbung zur Seite stehen und mich schlussendlich nach Peru aussenden wird!

Am 17. Juni hatte ich ein Treffen mit dem Vorstand der VM bei dem ich mich und mein Projekt vorstellen konnte. Nach meiner Präsentation entschied der Vorstand, mein Projekt aufzunehmen und mich in der VM International Familie aufzunehmen. Vom 29. Juni bis 2. Juli durfte ich mich meiner neuen Familie zu einem Retreat im idyllischen Kloster Altenhohenau anschließen. Ich konnte einige meiner neuen Familienmitglieder kennenlernen, sowohl Missionare als auch aus dem Büro. Es war eine gesegnete Zeit mit tollen Menschen und interessantem Input zu verschiedenen Themen.

Diese Woche ist es nun offiziell! Ich bin ab jetzt auf der Website von VM International zu finden, mit Bild und allem!

Andere wichtige Neuigkeiten, die mit dieser Ankündigung verbunden sind:

Online Spenden ist jetzt möglich!

Du kannst direkt zur folgender Website gehen und spenden oder vorher meine „Spenden“-Seite lesen, um mehr Informationen zu erhalten, warum und wie du spenden kannst!

Diese Neuigkeiten haben aber auch meine Pläne für die Ausreise nach Peru geändert. Während des Gesprächs im Juni wurde angesprochen, dass ich ja noch nie in Lateinamerika oder Peru gewesen bin. Das wurde als ein Problem angesehen, da ich ja eine Verpflichtung eingehe, in einem Land zu wohnen und zu arbeiten, dass auf der anderen Seite der Welt liegt und dass ich noch nie betreten habe.

Deshalb ist es jetzt entschieden, dass ich in diesem Jahr für 4 Wochen Peru besuchen werde. Ich freue mich sehr auf die Möglichkeit, das Land zunächst als Besucher zu sehen, bevor ich dorthin ziehe. Nach meinem Besuch werde ich nach Deutschland zurückkehren, hoffentlich mit vielen Eindrücken, Fotos und Geschichten zum Erzählen. Aber ich werde diese Reise nicht allein finanzieren können. Deswegen zähle ich auf eure Unterstützung bei der Planung dieser Reise!

Wann ich tatsächlich nach Peru ziehe und meine Arbeit dort beginnen kann, hängt ganz von euch ab! Nach meiner Rückkehr nach Deutschland werde ich von VM International angestellt, sobald es eure Spenden möglich machen. Dazu werden noch genauere Informationen kommen!

Danke euch für eure Unterstützung!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Powered by WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: